Dienstag, 8. April 2014

Achtung! Untermieter

Da war doch neulich ein Paar unterwegs, um eine neue Wohnung zu finden. Keine Wohnung, die in der Tageszeitung inseriert wird, sondern durch Zufall entdeckt.
Offenbar entdeckte das folgende Entenpaar bei Ihrer Suche zufällig unseren Gartenteich und schaute sich höchst interessiert um:


 Das Badezimmer ist doch schon mal in Ordnung

 Lass uns mal weiterschauen, vielleicht gibt es ja noch was zu entdecken

rechts oder links lang??

 Schatz, komm doch mal her, die Aussicht ist doch fantastisch, oder ??

Stimmt, Schatz. Wunderbar, ich glaub die Wohnung sollten wir nehmen.
Naja, zumindest, in die engere Wahl kam sie jedenfalls. Am nächsten Tag waren die beiden wieder da und begannen schon zu renovieren. Mal sehen, wie es weitergeht.

Kommentare:

  1. Liebe Anni,
    jetzt bin ich doch neugierig, was mit dem Quittenbrot geworden ist?
    - Und mit Familie Ente??
    Übrigens waren wir just auf dem Weg nach Quedlinburg, als deine Anfrage kam..
    Wart ihr dieses Jahr ebenfalls wieder dort?
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anni,
    jetzt bin ich doch neugierig, was mit dem Quittenbrot geworden ist?
    - Und mit Familie Ente??
    Übrigens waren wir just auf dem Weg nach Quedlinburg, als deine Anfrage kam..
    Wart ihr dieses Jahr ebenfalls wieder dort?
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    nach huch, da sehe ich doch jetzt erst, dass sich hier ein Kommentar verirrt hat. Ich bin unaufmerksam, so blogtechnisch gesehen....sorry dafür zunächst.

    Ja, also das mit dem Quittenbrot war ja so toll und so lecker, dass ich das dieses Jahr gleich wieder gemacht habe. Und ich hatte so tolle Quitten, so riesige, einfach gigantisch. Dabei fällt mir ein, ich sollte mal auf den Küchenschrank klettern, um nach dem rechten zu schauen.

    Tja, und Familie Ente hat sich klammheimlich aus dem Staub gemacht und ist einfach nicht mehr wieder gekommen, sozusagen Mietnomaden.....schade eigentlich.

    Und ja, auch wir waren dieses Jahr wieder in Quedlinburg, ich musste lächeln, als ich deinen Blogeintrag dazu las, ich bin ja stiller Mitleser bei dir. Wir waren das Mitte-Oktober-Wochenende dort, also fast zu deiner Zeit. Irgendwann laufen wir uns mal über den Weg, ich bin mir fast sicher ..*lächel*

    Ganz liebe Grüße Anni

    AntwortenLöschen