Sonntag, 7. Januar 2018

Meine persönlichen 4ST-Socken

Traditionell wird zwischen Weihnachten und dem Drei-Königstag die Vierschanzentournee im Skispringen ausgetragen. Für Nichteingeweihte: Oberstdorf, Garmisch - Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen. Und ebenso traditionell schaue ich mir als wintersportliche Niete dieses Spektakel mit großer Freude an. Und da ich meine Hände kaum still halten mag, wird halt nebenbei gestrickt. Mein persönliches 4ST-Ergebnis könnt ihr nachfolgend sehen. Verstrickt wurden 2 Stränge Dornröschen-Wolle. 
(die gibt's > hier und klick <




Dafür gibt es zwar weder einen Pokal noch eine Olympia - Qualifikation, aber zumindest warme Füsse.

Kommentare:

  1. Liebe Anni,
    Sport im Fernsehen, das ist ja mal so gar nicht mein Programm. Wenn der Liebste jedoch gelegentlich nicht zu bremsen ist, dann suche ich mir auch mein Strickzeug - oder lese Blogs (zwinker ;o)
    Warme Füsse sind dir diesen Winter jedenfalls sicher! Du strickst also Dornröschenwolle?! Weißt du, dass die Werkstatt hier ganz in meiner Nähe liegt und ich schon öfters dort war?
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Claudia, normalerweise ist Sport im TV auch nicht meins.. bis halt auf Skispringen. Ja, das das Dornröschen bei dir ums Eck liegt, dachte ich mir schon. Ich glaube auch das wir irgendwie über die Verlinkung zusammen gefunden haben :-))
      Irgendwann werde ich auch mal ihre Werkstatt und Laden besuchen, man braucht ja schließlich Ziele...
      LG Corinna

      Löschen

Ich freue mich über deine Nachricht!
♥️♥️Vielen Dank! ♥️♥️